Herunterladen apps android

Ihr Telefon verfügt über eine Sicherheitseinstellung (Google Play Protect), die nach potenziell schädlichen Apps sucht, Sie warnt und Apps bei Bedarf entfernt. Erfahren Sie, wie Sie sich vor schädlichen Apps schützen. Der einfachste Weg, neue Apps in die Hände zu bekommen, ist die Verwendung der Suchleiste, die immer an der Spitze von Google Play steht. Tippen Sie einfach darauf und geben Sie ein, was Sie suchen. Nur zwölf Apps haben die 5-Milliarden-Download-Marke überschritten. [5] Google Play Services, die Hauptanwendung für Android-Smartphones, erfüllte die Kriterien 2017,[6] YouTube 2018[7] und Google Maps, Google, Gmail, Google Text-to-Speech, Google Chrome, Facebook, Android Accessibility Suite im Jahr 2019 und Google Drive und WhatsApp im Jahr 2020. Zehn dieser Apps sind im Besitz von Google und sind vorinstalliert. Aufgrund seiner Prioritäten verfügt F-Droid über eine deutlich kleinere Bibliothek als konkurrierende App Stores. Die Chancen stehen gut, dass sehr beliebte Apps von Google Play hier nicht verfügbar sein werden. Aber der Play Store hält die größte Auswahl an Android-Apps an einem günstigen Ort. Außerdem verwendet es Google Play Protect, um sicherzustellen, dass Sie keine bösartigen Apps installieren. Sie sollten gut sein, mit Google Play zu bleiben, es sei denn, Sie benötigen eine bestimmte von außerhalb.

Dies ist die Liste der Google Play-Apps mit über 500 Millionen und weniger als einer Milliarde Downloads auf einzigartigen Geräten. Von allen Apps gibt es nur 6 Spiele in dieser Liste, und die meisten Apps in dieser Liste sind in Samsung-Geräten vorinstalliert, als Teil der erforderlichen Apps wie Samsung Internet Browser, Samsung Health, Samsung Voice Recorder, Link Sharing, Samsung Email, Samsung My Files, Samsung Device Maintenance und Samsung Gallery. Damit können Sie sich jetzt online wagen, die gesuchte App-Datei finden und auf Ihr Handy herunterladen. Es gibt immer ein gewisses Risiko bei der Installation von Apps, die nicht aus dem Play Store stammen, also stellen Sie sicher, dass Sie der Quelle vertrauen, aus der Sie die externe App herunterladen. Wenn Es juckt, eine neue App auszuprobieren, sollten Sie zum Google Play Store gehen. Dies ist der offizielle Weg, um Zufinden und Herunterladen von Android-Apps, und der Prozess für die Installation einer neuen ist etwa so einfach wie möglich. Sie können kostenlose und kostenpflichtige Apps von Google Play auf Ihrem Android-Handy herunterladen. Wir empfehlen, dass Sie Apps von Google Play erhalten, aber Sie können sie auch aus anderen Quellen beziehen. Top Charts zeigt die beliebtesten Apps, während Kategorien können Sie Gruppen von ähnlichen Apps wie Bildung oder Shopping suchen. Editors` Choice zeigt die Apps, die Google Play-Mitarbeiter lieben. Jeder von ihnen bietet mehrere Filter, um Apps weiter zu erkunden, so dass Sie wirklich eintauchen und finden können, was Sie suchen. Gehen Sie einfach zu Einstellungen > Apps (auf Android 8 Oreo und neuer, Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Alle [X] Apps anzeigen).

Dort sehen Sie eine Liste aller Apps auf Ihrem Gerät, einschließlich vorinstallierter Apps. Sie können nach links und rechts wischen, um zur Registerkarte Installiert zu wechseln (oder die Dropdown-Liste verwenden, um Android Oreo zu wechseln), um nur die installierten zu sehen. Auf der Hauptseite der Apps des Play Store (diejenige, zu der er standardmäßig geöffnet wird) sehen Sie eine horizontal scrollende Liste unter der Suchleiste. Dies ist ein großartiges Tool, um alle Arten von Apps zu finden und zu entdecken, die der Play Store zu bieten hat, mit ihm in die folgenden Registerkarten aufgeteilt: Die Kategorien-Seite ist besonders leistungsfähig, so dass Sie Apps nach Art & Design, Business, Kommunikation, Unterhaltung, Essen & Trinken und mehr sortieren können. Beachten Sie, dass, solange Sie den Play Store installiert haben, diese Schritte für alle Android-Geräte identisch sind. Der Prozess zum Installieren von Apps auf einem Samsung-Gerät unterscheidet sich nicht von der Installation auf einem LG-Telefon zum Beispiel. Bei der Eingabe werden Vorschläge angezeigt. Die beliebtesten Apps werden sogar sofort als Verknüpfungen angezeigt.